Sambia Reisen einmalige Afrikaerlebnisse

image_pdfimage_print

Sambia ist ein afrikanisches Land im südlichen Afrika. Das Land ist für uns unbekannt. Dennoch kennen wir alle die Viktoriafälle, die vom Sambesi gespeist werden. Wir gehen auf Reise in das afrikanische Land mit reicher Natur.

Dazu konsultieren wir Reiseführer, diskutieren über das Land auf Messen, befragen Diplomaten, die in der Schweiz ihren Dienst verrichten.

Wir sind offen für Infos von diesem wunderbaren Land.

Als Quelle haben wir uns für den Reiseführer aus dem Hupe Verlag entschieden. Dieser baut auf dem Reiseführer Zambia und Malawi auf, welcher bis auf das Jahr 1996 zurückgeht. Seit  2018 gibt es einen eigenen Reiseführer.

Wir haben die Webseite entsprechend konzipiert:

Sambia und die reiche Natur

image_pdfimage_print

Wir gehen hier später detaillierter auf die verschiedenen Landschaften ein.

Viktoriafälle und Sambesi

Wilder weiter Westen

Der Copperbelt

Im Land der Wasserfälle

Das Luangwa Tal

Tipps zur Reise nach Sambia

image_pdfimage_print

Planung
Sambia liegt zum grossen Teil auf einem Hochplateau, daher hat es meistens ein angenehmes Klima. Es gibt drei Jahreszeiten

“kalt” und trocken von Mai bis August, wobei kalt für die Nächte gilt

heiss und trocken von September bis November

warm und feucht von November bis April

Jede Jahreszeit eignet sich und bringt den Reisenden viele Eindrücke.

In der Regenzeit blüht eine üppige Vegetation und damit gut für die Vogelbeobachtung

Ab Juni beginnt die Safarizeit, am Anfang sind durchaus Wanderung möglich, die bei Hitze zu anstrengend sind

November/Dezember gut, um bei den Leuten zu sein, für kulturelle Begegnungen

Sie sollten also wissen, was Sie von der Reise erwarten und wir haben für die Planung einige Reiseveranstalter für Afrika veröffentlicht.

Gesundheit

Das Thema Aids und Malaria haben wir schon erwähnt. Es gilt also bei Sex und Blutübertragung absolute Vorsicht, gegen Malaria ist eine Prophylaxe nötig. Auch die Gelbfieberimpfung ist empfehlenswert.

Einreise

Währung

Landeswährung ist der Kwacha (ZMW), US-Dollars in kleinen Scheinen werden gerne entgegen genommen. Kreditkarten sind einigermassen verbreitet.

Preise

In Sambia sind die Preise für gute Unterkünfte, wie zumeist in Afrika hoch. Es gibt reduzierte Tarife für Einheimische, für Gäste aus Nachbarländer und für Touristen. Einfache Unterkünfte verzichten auf die Unterscheidung.

Alltagsleben

Literatur

Impressum – nachhaltig nach Sambia reisen

image_pdfimage_print

T will Tourismus neu denken. Wir möchten Kunden für das Reisen begeistern, dabei fair zu den Einheimischen sein und Empathie entwickeln. Deshalb bauen wir Sambiareisen, wo wir unsere Informationen verbreiten. Gleichzeitig veröffentlichen wir Angebote und möchten Tipps zum Land geben.

Es ist eine Form unseres Reisejournalismus, den wir gerne offerieren, zuständig ist:

Stephan Zurfluh
Altenburgstr. 5
CH-5430 Wettingen
+41 56 426 54 30

info@i-p-s.ch

Gerne freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Alle unsere Länderseiten finden Sie auf
www.reisen.international

Gedanken zu Fairtrade
www.fairtrade.win

Unsere Reiseführerinitiative
www.travelguide.africa